Physiotherapie

Im Zuge der physiotherapeutischen Behandlung soll der Ursache Ihrer Probleme auf den Grund gegangen werden. Zur Erreichung Ihres individuellen Therapieziels kommen sowohl aktive als auch passive Therapiemaßnahmen zum Einsatz. Bei Bedarf sind auch Hausbesuche möglich.

 

Bei folgenden Beschwerden sind Sie bei mir richtig:

Orthopädische Beschwerden:

  • Bandscheibenvorfall

  • Arthrose in Hüfte, Knie, Wirbelsäule, Fuß, Schulter, Ellbogen und Hand

  • Schmerzen am Bewegungsapparat

  • Impingement

  • Nervenkompressionssyndrome

  • Endoprothesen

  • Tennis- oder Golferellbogen

Nach Unfällen:

  • Frakturen (Knochenbrüche)

  • Knieverletzungen, wie z.B. Kreuz- und Seitenbandrisse

  • Fußproblematiken, wie z.B. Supinationstraumata

  • Schulterverletzungen, wie z.B. Luxationen

  • Muskel- und Bänderrisse

  • Operationen an der Wirbelsäule

Sportbedingte Syndrome:

  • runner´s oder jumper´s knee

  • Iliotibiales Syndrom (ITBS)

  • Überlastungssyndrome

  • Muskelfaser(ein)risse

  • muskuläre Dysbalancen

  • speziell bei Läufer*innen: Beschwerden aufgrund von einer unphysiologischen Lauftechnik

Gynäkologische Indikationen:

  • Beckenbodendysfunktion

  • Senkungsbeschwerden

  • Geburtsvorbereitung

  • Rückbildungsgymnastik und Rückkehr zum Sport nach der Schwangerschaft

  • hormonelle Störungen mit Schwerpunkt auf den Menstruationszyklus

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4